US-Luftoperation gegen Terrorziele in Somalia



US-Militärs, die Luftwaffe in Somalia am Sonntag, sagten, die drei Luftangriffe gegen die al-Shaab-Organisation.

Es wurde angekündigt, dass die Operation in Abstimmung mit der somalischen Regierung durchgeführt wurde und dass der Angriff in Mogadischu Terroristen zum Ziel hatte, die Zivilisten töteten.

Die Luftoperation fand nur einen Tag nach dem Bombenanschlag statt, bei dem mindestens 90 Menschen in Somalia getötet wurden. Bisher hat niemand die Verantwortung für den Angriff übernommen, aber der somalische Präsident hat der mit Al-Qaida verbundenen al-Shaab-Organisation die Schuld gegeben.

Amerikas Kommando der afrikanischen Streitkräfte sagte in einer Erklärung, als Ergebnis von Flugoperationen seien zwei Terroristen, die zwei Fahrzeuge getötet hatten, unbrauchbar geworden.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *